Lightmedium #15 – Clubs in der Pandemie

Die Ersten werden die Letzten sein: Seit März sind Berlins Clubs und Veranstaltungsräume wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Tausende Veranstaltungen wurden abgesagt, Konzerte verschoben. Eine Rückkehr zum Normalbetrieb bei voller Auslastung ist nicht absehbar, ein Betrieb unter Einhaltung der Abstandsregeln nicht wirtschaftlich.

Wir sprechen mit Pamela Schobeß (Gretchen und Clubcommission) und Florian Falkenhagen (Cassiopeia) über Hilfsprogramme, auf Eventualitäten basierende Terminplanung und die Gefährdung kultureller Freiräume.

„Auf den großen Floor passen 250 Leute. Nach Corona-Maßnahmen können wir 26 Leute rein lassen. Wenn auf der Bühne gesungen wird, müssen wir vier Meter Abstand zur Bühnenkante halten. Dann sind wir nur noch bei 12. Die Eintrittspreise wären so horrend teuer, da reden wir nicht mehr von Subkultur.“

Florian Falkenhagen, Cassiopeia

„Wir verschulden uns gerade in einer Höhe, wo wir aus wirtschaftlicher Sicht sagen müssten: Wir können das eigentlich nicht tun.“

Pamela Schobeß, Gretchen

Für die passende Atmosphäre sorgt Musik ausschließlich in Live-Versionen. Also: Boxen aufdrehen und das Wohnzimmer zur Tanzfläche machen.

Playlist
The Beatles – Twist and Shout
Tracy Chapman – The Times They Are a Changin‘
Die Ärzte – Ignorama
Beyoncé – Crazy in Love
Sylvan Esso – Dress
Violent Femmes – Blister in the Sun
TV on the Radio – Wolf Like Me
Aretha Franklin – Respect
Skip the Use – Ghost

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #12 – What’s. App. Corona.

Während andere Länder sehr schnell mit Tracing- und Tracking-Apps auf die Corona-Pandemie reagiert haben, hat es in Deutschland etwas länger gedauert. Dafür ist unsere App jetzt aber auch „die beste der Welt“, wie es Kanzleramtsminister Helge Braun ausdrückte.

Ob das wirklich so ist und wir die App installieren können, ohne uns vor Überwachung und umfassender Datensammlung zu sorgen, haben wir Linus Neumann vom Chaos Computer Club gefragt.

Hygienedemos, Schlauchbootparty(demo) auf dem Landwehrkanal, Black Lives Matter auf dem Alexanderplatz: Mit dem Protestforscher Peter Ullrich haben wir über Demonstrationen in Zeiten der Pandemie gesprochen: Kann man erwarten, dass Demonstrierende Abstand halten und Rücksicht auf Risikogruppen nehmen?

Playlist
The Police – Don’t Stand So Close to Me
Sam Cooke – A Change Is Gonna Come
Arcade Fire – Deep Blue
Beyoncé – Formation (Live)
Advanced Chemistry – Fremd im eigenen Land
Manu Chao – Seeds of Freedom
Die Ärzte – Junge (chinesisch)

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #11 – Alles neu macht der Corona-Mai

Alles neu macht der Mai: Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sind gelockert, Restaurants, Geschäfte und Museen wieder geöffnet.

Keine gute Idee, findet der SPD-Bundestagsabgeordnete und Epidemiologe Karl Lauterbach. Er erklärt seit Beginn der Pandemie in Talkshows und auf seinem Twitter-Account, wie sich das Coronavirus ausbreitet. Nun hat er auch bei uns Halt macht. Wir sprechen über normalen Schulunterricht und Testkapazitäten, aggressive Proteste und Parallelen zum Jahr 2015.

Lauterbach warnt: In der Debatte über das Virus werde zu häufig auf die niedrige Sterblichkeitsrate verwiesen. Schäden für die Gesundheit drohten jedoch allen, die an Covid-19 erkrankten – unabhängig von Alter und Vorerkrankungen. Mit Blick auf eine zweite Welle hat er aber auch eine gute Nachricht im Gepäck:

‚Wir werden im Herbst sehr viel besser ausgestattet sein, als wir es jetzt sind.‘

Außerdem empfiehlt die Literaturwissenschaftlerin Irina Dumitrescu geistiges Entfliehen in die Welt der Bücher, um sich vorübergehend von den Sorgen der Pandemie zu befreien.

Playlist
Blumentopf – Alles im Lot
J.J. Cale – Call the Doctor
Der Nino aus Wien – Unentschieden gegen Ried
Abba – Tiger
Minutemen – Corona
Bismillah Khan – Ghazal
Janis Joplin – Mercedes-Benz

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #10 – Werden alle Menschen Brüder (und Schwestern)?

Alle Menschen werden Brüder, verheißt die „Ode an die Freude“, das inoffizielle Solidaritätslied der Coronakrise. Bringt uns die Pandemie einander wirklich näher – und bleiben wir anschließend nachhaltig solidarisch?

Dafür haben wir eine Reihe von Leuten um ihre Meinung gebeten:

den Schriftsteller Wladimir Kaminer, Clara Mayer von Fridays For Future, Bahnchef Richard Lutz, die Bundestagsabgeordnete Renate Künast, den Psychologen Michael Krämer, die Schriftstellerin Lea Streisand, Dieter Puhl von der Berliner Stadtmission, Berlins Sozialsenatorin Elke Breitenbach und Dominik Peter vom Berliner Behindertenverband.

Außerdem gibt es ein Wiederhören mit unserem Elder Statesman Thomas, der uns während seiner freiwilligen Quarantäne eine musikalische Perle aus Birma aus dem Plattenregal gezaubert hat.

Apropos Musik: Nach dem Vorbild vieler Orchester und Musiker, die in den vergangenen Wochen isoliert musizierten, haben auch wir mit Freunden ein Lied eingespielt – jeder für sich und alle zusammen. Mehr Programm passt nicht in eine Stunde.

Playlist
Das trojanische Pferd – Es geht si aus
Knxwledge – Kometostai
Fugees – The Mask
Nina Simone – Ain’t Got No, I Got Life (Groovefinder Remix)
Paint it Black auf Birmanisch
Beach Boys – I Just Wasn’t Made for These Times
Beastie Boys – Flute Loop
Lightmedium Allstars – Everybody’s Gotta Live (Love-Cover)

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #9 – In Quarantäne

Radio in Zeiten der Pandemie: Wir sollen Zuhause bleiben und soziale Kontakte vermeiden. Nachdem sich unser Elder Statesment Thomas kurzfristig in die freiwillige Isolation zurückgezogen hat, haben wir auch Lightmedium in die Quarantäne geschickt – aus dem Studio an den Küchentisch.

Dort haben wir im Selbstversuch das Spaßpotenzial von Gesellschaftsspielen getestet und die Frage beantwortet, ob die Zeit dadurch schneller vergeht. Mit Hilfe von Karate Kid können wir uns unterdessen für die richtige Begrüßung abhärten. In einer Liedzeile haben wir ein geeignetes Motto für die nächsten Wochen gefunden:
SOUL IS A JOINT ROLLED IN TOILET PAPER.

PLAYLIST
Carmen McRae – Sound of Silence
Funkadelic – What is Soul?
Broken Bells – Good Luck
Poliça – Driving
Sault – Don’t Waste My Time
Rolling Stones – Gimme Shelter
R.E.M. – It’s the End of the World as We Know it

Share Button

Flattr this!