Lightmedium: Nerd Talk #01

In diesem Monat gibt es kein Lightmedium #22, stattdessen den ersten Lightmedium: Nerd-Talk. In unserem neuen Format, das im monatlichen Wechsel mit dem Lightmedium-Mutterschiff läuft, wollen wir dem Spezialistentum auf die Spur kommen. Es geht um Menschen, die eine Sache sehr gut können, und von denen wir wissen möchten: Wie machst du das eigentlich?

Unser erster Gast ist die bildende Künstlerin Janaina Tschäpe. Die Brasilianerin, die seit vielen Jahren in New York lebt, zeichnet, malt, gießt und formt mit allen möglichen Materialien. In die USA kam sie mit einem Koffer voller Kleidung und einem Koffer voll mit Latex, ihre ersten Skulpturen-Versuche machte sie unter anderem mit Tierdarm vom Schlachter. Aktuell bemalt sie vor allem meterhohe Leinwände.

Ihr Talent hat sie schon als Vierjährige entdeckt, seitdem ist kaum ein Tag vergangen, an dem sie nicht gemalt oder gezeichnet hätte. Denn: „Man muss jeden Tag üben.“ Das habe ihr schon ein Kunstlehrer an einer der Abendschulen gesagt, die sie als Kind besuchte – als Jüngste unter lauter Rentnern. Manchmal muss sie sich zum Üben aufraffen, allerdings nicht, wenn sie eine neue Leinwand beginnt: „Dann bin ich schon morgens total aufgeregt. Das ist wie ein Date.“

Das Gespräch haben wir auf Englisch geführt.

Die Songs für die Sendung hat Janaina ausgesucht, es sind

Devendra Banhart: Für Hildegard von Bingen
Cat Power: Werewolf
Chromatics: Into the Black

Die Musik für den Jingle stammt von windycity, heißt Filmore Funk und ist auf der Audio-Plattform Audiyou zu finden.

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #21 – Schlemihl und die Detektive

Die einen warten auf Godot, die anderen auf Impfstoff, die dritten einfach nur auf den Frühling. In unserer März-Ausgabe überbrücken wir Sehnsüchte jeglicher Art für immerhin eine Stunde.

Was auffällt: Mit zunehmender Dauer der Pandemie wächst auch die Zahl der Schlemihle. Das Wort [ʃleˈmiːl] hat seinen Ursprung im Jiddischen und bezeichnet im heutigen Sprachgebrauch wahlweise ein Schlitzohr oder eine Person, der alles misslingt. Na, da wissen wir gar nicht, an wen wir zuerst denken sollen, oder?

Schlemihl versucht, uns Impfstoff anzudrehen. Wir verabschieden die Maskenpioniere Daft Punk mit einem Gitarrensolo in den Ruhestand und verneigen uns vor der kürzlich verstorbenen Françoise Cactus, die mit Stereo Total zur Anführerin der Berliner Lo-Fi-Bohème wurde.

Apropos Sehnsucht: Die Vorschau des Monats erfordert von eingefleischten Lightmedium-Fans ein bisschen Enthaltsamkeit, denn Eure Lieblingssendung geht vorläufig nur noch alle zwei Monate durch den Äther. Der Schmerz wird aber durch ein neues Format abgefedert: Im zweimonatlichen Wechsel mit dem Lightmedium-Mutterschiff lädt Jenny ab April zum Lightmedium: Nerd Talk.

PLAYLIST
Arlo Parks – Cola
Unkle – Broken
Daft Punk – Aerodynamic (Daft Punk Remix)
5/8erl in Ehr’n – Vaporizer
Stereo Total – Schön von hinten
Stereo Total – Tanzen im Viereck
Fanny van Dannen – Menschenverachtende Untergrundmusik
Sault – Hard Life

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #20 – Newsflash aus dem Glücksrad

Alles liegt momentan bedeckt unter einem schweren Mantel, der mit C beginnt und ona endet. Weil wir keine Lust mehr hatten, nur über ein Thema zu reden, haben wir ein Glücksrad gebastelt, verschiedene Themen aus dem vergangenen Monat aufgeschrieben und das Rad per Zufallsprinzip auswählen lassen, was die Themen unserer Februar-Ausgabe sind.

Neben Langhaar-Frisuren würdigen wir das Geburtstagskind Phil Collins und diskutieren den Polarwirbel-Split in Relation zu den die Tücken von Split-Eis. Zuletzt schwenken wir dann doch kurz zur Pandemie, um von anderen zu lernen: Auf Bali müssen Maskenverweigerer 50 Liegestütze machen.

PLAYLIST
Julia Gamez Martin – Lockdown-Song
Amerigo Gazaway – Feel Good Inc. (Fela Soul)
Shantel & Bucovina Club Orkestar – Mahalageasca
Voodoo Jürgens – ‚S klane Glücksspiel
Phil Collins – I Missed Again
MGMT – Kids
José Gonzalez – Teardrop
Steam – Na Na Hey Hey Kiss Him Goodbye

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #19 – Allein. Zu zweit. Zu viel.

Verschärfte Maßnahmen noch vor Weihnachten, der Impfbeginn zum Jahreswechsel: Es gab berechtigte Hoffnungen, optimistisch ins neue Jahr zu starten – doch die Corona-Infektionszahlen und Todesfälle blieben konstant hoch. Nun haben Bund und Länder die Lockdown-Maßnahmen verlängert.

Was macht das eigentlich mit uns? Wie kommen wir mit uns selbst, aber auch mit anderen in unserem Umfeld zurecht? Der Weiße Ring registriert einen Anstieg der Fälle von häuslicher Gewalt, vor dem er bereits im Frühjahr 2020 gewarnt hatte. Home Office und Home Schooling zerren an den Nerven und belasten vielerorts den Familienfrieden – weit über die falsch ausgedrückte Zahnpastatube hinaus.

Wir haben mit drei Expert:innen über die Situation gesprochen und uns mögliche Lösungsansätze geben lassen: Der Berliner Psychotherapeut Wolfgang Krüger empfiehlt, aktiv gegen das Alleinsein anzugehen. Die Paartherapeutin Sigrid Sonnenholzer will Paare, die sich im Lockdown vermehrt streiten, noch nicht aufgeben. Und Michael Krämer, Professor für Psychologie an der FH Münster, erklärt uns die Resilienz – wie können wir lernen, uns nicht so stark von äußeren Einflüssen beeinträchtigen zu lassen?

Wenn alles andere schon keine Hoffnung gibt, bleibt immer noch: eine Stunde Lightmedium.

PLAYLIST
Michael Kiwanuka – Hero
Rihanna – Pon de Replay
Oh Sleep – Numbers
Georgi Kay – Jóga
Wanda – Columbo
Simon & Garfunkel – The Only Living Boy in New York
Johnny Cash – Solitary Man
Black Pumas – Eleanor Rigby

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #18 – Happy X-mas

Hinter uns allen liegt ein merkwürdiges, kräftezehrendes Jahr. Zeit, zum Ende von 2020 ein bisschen Leichtigkeit in den grauen Winter zu senden.

Während wir uns physisch weiter distanzieren müssen, kommen wir uns in der Weihnachtsausgabe alle ganz nah. Ja, rückt ruhig noch etwas heran, Euch erwartet ein wärmendes Kaminfeuer.

Wir haben alles ausgepackt, was Santa Claus im Sack hat, das Weihnachts-Einmaleins der gepflegten Samstagabendunterhaltung: Wichteln, gemeinsames Musizieren, ein Weihnachtsquiz und eine zwar weihnachtliche, aber weitgehend unkitischige Playlist. Nehmt noch ein Glas vom Weihnachtspunsch und greift beim bunten Teller zu, während wir Euch beim Einpacken der Geschenke helfen.

Apropos: Da inzwischen die Läden im Lockdown sind, haben wir den ultimativen Tipp für ein Weihnachtsgeschenk: Die Hooligans gegen Satzbau haben den Song „Keine Angst“ aufgenommen, der in verschiedenen Formaten und Bundles HIER käuflich zu erwerben ist. Die Einnahmen gehen komplett an die Initiative Exit Deutschland, die Menschen beim Ausstieg aus der rechtsextremen Szene unterstützt. Das Video mit einigen bekannten Gesichtern findet Ihr weiter unten.

Damit schicken wir das Jahr 2020 in Rente. Endlich. Bleibt gesund!

PLAYLIST
Eric Idle – Fuck Christmas
Jacob Miller & Inner Circle – All I Want for Ismas
Khruangbin – Christmas Time is Here
Lake Street Dive – I Want a Hippopotamus for Christmas
Pearl Jam – Don’t Believe in Christmas
Hooligans gegen Satzbau – Keine Angst
Lightmedium Trio – Feliz Navidad
Berliner Symphoniker – Dance of the Sugar Plum Fairy (Red Baron Remix)
Otis Redding – Merry Christmas, Baby
Toots & the Maytals – Merry Christmas

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #17 – Die Stunde der Maske

Die Corona-Leugner und selbsternannten Querdenker protestieren weiter gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Darüber können wir nur müde lächeln. In unserer November-Ausgabe stellen wir unter Beweis, dass Masketragen cool ist und Spaß machen kann.

Wer ist denn außerhalb einer Pandemie mit Masken unterwegs, hmm? Superhelden sind mit Masken unterwegs! Übrigens nicht als Fashionistas, sondern um die Welt zu retten. Und wer macht fröhliche Musik, trotz Maske? Daft Punk! Ha!

Im Selbstversuch testen wir außerdem Entwürfe für einen gelungenen Covid-Spieleabend: Lässt sich eine Kerze mit Mundschutz auspusten? Welche Alternativen finden sich? Wie reagieren Ladenbesitzer auf einen maskierten Kunden, der sich einen Spaß erlaubt? Und was hat ein Tukan mit der FFP2-Maske und Dr. Dolittle zu tun?

Last but not least, haben wir eine ominöse Sendung erhalten: Eine selbsternannte „Bunte Brigade 19 – Aktiver Widerstand gegen Querdenker und Heilpraktiker“ hat einen ziemlich dreckigen Low-Fi-Diss aufgenommen, in dem sie mit Maskenverweigerern abrechnet. Rap Attack!

Playlist
Santigold – Say Aha
Daft Punk – Get Lucky
Batman Theme
A-ha – Take on Me
Van Morrison – Brown Eyed Girl
Masken-Medley
Sonic Youth – Teen Age Riot
Future – Mask Off
Trio – Da Da Da
Bunte Brigade 19 – Maskenverweigara (Exklusiv)

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #16 – Ein kleiner Pieks

Die zweite Corona-Welle schwappt über das Land und die Erkältungssaison steht vor der Tür. Viele Menschen fragen sich: Wer sollte sich denn nun eigentlich wogegen impfen lassen – und wann hat die Pandemie endlich ein Ende?

Wir bringen etwas Licht ins Impfstoffdunkel. Mit Burkhard Ruppert, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin, sprechen wir über den Sinn und Zweck von Grippeschutzimpfungen.

Anahita Fahti forscht als stellvertretende Leiterin der Phase-I-Impfstoffstudie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf an einem Mittel gegen das Coronavirus Sars-CoV-2. Sie erklärt uns, wie weit die Wissenschaft im Kampf gegen das Virus ist und wann mit dem Impfen begonnen werden kann.

Zuletzt sprechen wir mit dem wohl berühmtesten (genesenen) Covid-Patienten: US-Präsident Donald Trump ist uns aus Washington zugeschaltet und gewährt sehr persönliche Einblicke in die Zeit seiner Erkrankung.

Playlist
Alice Cooper – Poison
Placebo – Every You and Every Me
The Cure – Boys Don’t Cry
MGMT – Mystery Disease
The Beatles – Help
Elliott Smith – Needle in the Hay
Neil Young – Looking for a Leader 2020

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #15 – Clubs in der Pandemie

Die Ersten werden die Letzten sein: Seit März sind Berlins Clubs und Veranstaltungsräume wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Tausende Veranstaltungen wurden abgesagt, Konzerte verschoben. Eine Rückkehr zum Normalbetrieb bei voller Auslastung ist nicht absehbar, ein Betrieb unter Einhaltung der Abstandsregeln nicht wirtschaftlich.

Wir sprechen mit Pamela Schobeß (Gretchen und Clubcommission) und Florian Falkenhagen (Cassiopeia) über Hilfsprogramme, auf Eventualitäten basierende Terminplanung und die Gefährdung kultureller Freiräume.

„Auf den großen Floor passen 250 Leute. Nach Corona-Maßnahmen können wir 26 Leute rein lassen. Wenn auf der Bühne gesungen wird, müssen wir vier Meter Abstand zur Bühnenkante halten. Dann sind wir nur noch bei 12. Die Eintrittspreise wären so horrend teuer, da reden wir nicht mehr von Subkultur.“

Florian Falkenhagen, Cassiopeia

„Wir verschulden uns gerade in einer Höhe, wo wir aus wirtschaftlicher Sicht sagen müssten: Wir können das eigentlich nicht tun.“

Pamela Schobeß, Gretchen

Für die passende Atmosphäre sorgt Musik ausschließlich in Live-Versionen. Also: Boxen aufdrehen und das Wohnzimmer zur Tanzfläche machen.

Playlist
The Beatles – Twist and Shout
Tracy Chapman – The Times They Are a Changin‘
Die Ärzte – Ignorama
Beyoncé – Crazy in Love
Sylvan Esso – Dress
Violent Femmes – Blister in the Sun
TV on the Radio – Wolf Like Me
Aretha Franklin – Respect
Skip the Use – Ghost

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #14 – Wladimir, die App und der Duden

In der ersten Ausgabe nach der Sommerpause war es an der Zeit für harte Fakten: Die Corona-Warn-App hat einen risikoarmen Kontakt angezeigt, ohne nähere Informationen zu Ort und Zeit. Ein Szenario, das bald kein Grund mehr zum Erschrecken sein wird, denn Wladimir Putin hat einen Impfstoff gegen das Coronavirus gebraut – unser Gewinner des Monats.

Verlierer waren dagegen manche Begriffe, die bei der neuesten Aktualisierung aus dem Duden geflogen sind. Der Blick auf die Liste offenbart ein erstaunliches Rollenbild der Vergangenheit. Alle, die sich beweiben wollen, wissen, was gemeint ist. Natürlich mussten wir auch die schier unerträgliche Hitze thematisieren, die für einige Mitmenschen offenbar ein größeres Problem ist als die Pandemie.

Last but not least, war es auch an der Zeit für eine Klarstellung in eigener Sache: Im Juli lief auf unserem Sendeplatz eine Reportage über Lightmedium, die das Team als zerstrittenen Haufen egomaner Neider darstellte. Davon mussten wir uns distanzieren.

Playlist
Jackson 5 – ABC
NASA – Way Down
Plastic Bertrand – Ca Plane Pour Moi
Die Sputniks – Storm
Sandra – In the Heat of the Night
Ini Kamoze – Here Comes the Hotstepper
Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 6: III Lustiges Zusammensein der Landleute (gespielt vom London Symphony Orchestra)
Pearl Jam – Lukin
Anderson Paak – Lockdown (Remix)
Britta – Wer wird MIllionär?

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #13 – Tales outta Sommerpause

Das Lightmedium-Team ist in der Sommerpause – ausgerechnet zum ersten Jubiläum: Vor einem Jahr startete die Show im Freien Radio auf 88,4. Grund genug, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Society-Reporterin Frauko Ludevic erhält exklusive Einblicke in das Leben der drei Radiostars und zeigt, wie sie abseits des Scheinwerferlichts leben. Dabei kommen schockierende Details ans Licht. Immerhin: Es gibt Sommerhits.

PLAYLIST
Sido – Aldi-Tüte
The Four Tops – Loco in Acapulco
Toots & the Maytals – Funky Kingston
B.B. King – Summer in the City
Ohrbooten – Autobahn
Jazzy Jeff & the Fresh Prince – Summertime
Calypso Rose – Calypso Blues
Madonna – Holiday
Charles Trenet – La Mer
Ich schwitze nie – La Paloma
Beach Boys – Good Vibrations
Farin Urlaub – Abschiedslied

Share Button

Flattr this!