Schlagwort-Archiv: Europäische Union

Brexit? Done. Und jetzt?

See EU later: Die britische Boulevardpresse feiert, Premierminister David Cameron kündigt seinen Rücktritt an. Großbritannien verlässt die Europäische Union, 51,9 Prozent haben für den Austritt gestimmt. Der Brexit ist Wirklichkeit.

Das Ergebnis belegt die tiefe Spaltung der britischen Bevölkerung: Nicht nur ist der Ausgang insgesamt knapp. Die Bürgerinnen und Bürger in Schottland und Nordirland haben mit 62 und 55,8 Prozent für den Verbleib in der EU gestimmt, während sich England (53,4) und Wales (52,5 Prozent) mehrheitlich für den EU-Austritt entschieden.

LM_Brexit2Über die möglichen Folgen des Brexits haben wir vor dem Referendum mit Wolfgang Merkel vom Wissenschaftszentrum Berlin gesprochen. Er sagt:

“Großen Teilen der nationalen Bevölkerungen geht das Tempo der Erweiterung und der Vertiefung – mehr Kompetenzen weg vom Nationalstaat zu EU-
Entscheidungsinstitutionen hin – zu schnell. Sie fühlen sich nicht repräsentiert”

Was der Brexit für Großbritannien, Deutschland und die EU bedeutet, wer vom britischen EU-Austritt profitiert und wie es um die Demokratie in Europa bestellt ist: Lightmedium #16 – Yea or Nay?

Share Button

Flattr this!

LIGHTMEDIUM #16 – Yea or Nay? Der Brexit und die Demokratie

Zur Abstimmung über den Verbleib Großbritanniens in der EU (am 23. Juni) sprechen wir mit dem Demokratieforscher Wolfgang Merkel über Volksabstimmungen, gespaltene Länder und Nationalstaatlichkeit rund um die Fußball-EM.

Hier geht’s zum Download. (ca. 45 Minuten, 54 MB)

Share Button

Flattr this!

Bitte, wer? Wolfgang Merkel

Lightmedium #16: Großbritannien steht vor der Wahl: Brexit oder Verbleib in der EU? Wir sprechen mit dem Demokratieforscher Wolfgang Merkel darüber, warum viele Staaten politisch und gesellschaftlich zunehmend gespalten sind.

wolfgangmerkelWolfgang Merkel, 64, ist Direktor der Abteilung Demokratie und Demokratisierung am Wissenschaftszentrum Berlin. In einem aktuellen Projekt versucht er, Demokratie messbar zu machen. Wir sprechen mit Wolfgang Merkel über den Wert der EU, mögliche Folgen des Brexits und  Volksabstimmungen. Er sagt:

“Ich glaube, dass Volksabstimmungen häufig einen starken Placebo-Charakter haben und keine effektiven Mitentscheidungen sind. Man muss auch bei großen Fragen das Vertrauen haben, das Volk entscheiden zu lassen. Die EU ist eine solche Frage”

Ab Mittwoch, 22. Juni
Live on Tape. Auf Lightmedium.de

Share Button

Flattr this!

Lightmedium #5 – Asyl- und Flüchtlingspolitik in Europa und Deutschland

Zum Weltflüchtlingstag (20. Juni) sprechen wir über das Menschenrecht auf Asyl, Militäreinsätze im Mittelmeer und die Unterscheidung zwischen willkommenen und unerwünschten Flüchtlingen.
Zu Gast ist Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl.

Lightmedium #5 – Günter Burkhardt (Pro Asyl) by Lightmedium on Mixcloud

Hier geht’s zum Download. (MP3, ca. 60 MB)

Share Button

Flattr this!

Bitte, wer? Günter Burkhardt

Lightmedium #5: Zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni sprechen wir mit Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl.

Günter Burkhardt quer

 

 

 

 

 

 

 

Günter Burkhardt, Jahrgang 1957, ist Vorstand und Geschäftsführer der  Menschenrechtsorganisation Pro Asyl, die er Mitte der 1980er Jahre mitgründete. Für sein Engagement für Flüchtlinge und Asylsuchende erhielt der Verein 2010 den Göttinger Friedenspreis.

Wir sprechen mit Günter Burkhardt über die Verantwortung Europas, politische Debatten, die Zerstörung von Schlepperbooten, die Weltwirtschaftsordnung und eine gespaltene Willkommenskultur. Er sagt:

„Wir haben in Deutschland im Unterschied zu anderen europäischen Ländern eine großartige Solidarität mit Flüchtlingen. Aber Willkommenskultur heißt hier auch:
Ein Teil ist willkommen, die anderen wollen wir nicht“

Ab Freitag, 19. Juni, 16 Uhr.
Live on Tape. Auf Lightmedium.de

Share Button

Flattr this!